Reinigung Lamellen Waermetauscher THD Berlin

Reinigung Rotations-Wärmeübertrager in Lüftungsanlagen

Entfernung von Schmutzablagerungen: Fette, Öle, Harze, Ruß, Graphit, etc.

Schmutzablagerungen führen zu einer Verringerung der Leistung von Rotations-Wärmetauschern. Bei den erforderlichen Reinigungen sollten Deformationen der Rotorwaben unbedingt vermieden werden, da sie – wenn überhaupt – nur mit sehr großem Aufwand zu korrigieren sind.

Mit unserem Mehr-Strahlverfahren THD Power Clean rotation führen wir die Reinigung von Rotations-Wärmetauschern schonend, vollflächig und tiefengründlich durch. Eine Beschädigung der Rotorwaben wird dabei verfahrenstechnisch vermieden.

Für Einsatzfälle, bei denen während der Reinigung kein Wasser aus den Rotoren in die Umgebung austreten darf, z.B. bei undichten Geschossböden, haben wir die spezielle Verfahrensvariante THD Power Clean rotation safe entwickelt, welche z.B. in der Flugzeugindustrie zum Einsatz kommt. Beide Verfahrensvarianten THD Power Clean rotation/rotation safe werden in der Automobil-, Flugzeug- und Zulieferindustrie auch erfolgreich zur Entfernung von Lackrückständen aus Rotoren eingesetzt.

Gerne beraten wir Sie bei entsprechenden Fragestellungen zu dieser speziellen Anwendung.

Foto 9.2 Rotationswaermetauscher 1

Entfernung von Lackrückständen

Die Entfernung von Lackrückständen aus Rotation-Wärmetauschern stellt aufgrund der mechanischen Empfindlichkeit der Rotor-Waben eine der schwierigsten Aufgaben dar. Bislang mussten Rotoren, die mit stark anhaftenden Lackrückständen zugesetzt waren, i.d.R. ausgetauscht werden.

Mit unserem Mehr-Strahlverfahren THD Power Clean rotation entfernen wir Lackablagerungen chemie- und säurefrei aus den Rotations-Wärmetauschern. Eine Beschädigung der Rotorwaben wird dabei verfahrenstechnisch vermieden. Weiterhin ist kein Ausbau der Rotoren erforderlich und es erfolgt kein Zusatz von Stoffen, welche die Lackbenetzung stören könnten.

Für Einsatzfälle, bei denen während der Reinigung kein Wasser aus den Rotoren in die Umgebung austreten darf, z.B. bei undichten Geschossböden, haben wir die spezielle Verfahrensvariante THD Power Clean rotation safe entwickelt, welche z.B. in der Flugzeugindustrie zum Einsatz kommt. Gerne beraten wir Sie bei entsprechenden Fragestellungen zu dieser speziellen Anwendung.

Foto 9.5 Rotationswaermetauscher e1591805156585