Reinigung Lamellen Waermetauscher THD Berlin
Powerclean hygiene

Reinigung Verdampfer z.B. im Lebensmittelbereich – einschließlich Desinfektion mit Langzeit-Depotwirkung

Das Verfahren THD Power Clean hygiene wurde entwickelt, um Wärmetauscher in hygienisch sensiblen Bereichen (wie z.B. der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie) tiefengründlich zu reinigen und die entsprechenden Gerätegehäuse in einen hygienisch einwandfreien Zustand zu versetzen.

THD Power Clean hygiene umfasst die schonende und gleichzeitig tiefengründliche Reinigung von Wärmetauschern, die Desinfektion der Lüftungsgeräte einschließlich der Desinfektion der Luftkühler – jeweils mit Langzeit-Depotwirkung, die mikrobiologische Nachkontrolle und Dokumentation des Desinfektionserfolges sowie die Ausstellung eines internen Protokolls und eines Hygiene-Zertifikats (z.B. zur Vorlage bei Zertifizierung gemäß IFS Food oder QS).

Durch die Anwendung von THD Power Clean hygiene können Hygienegefahren für Mitarbeiter sowie für die industrielle Produktion z.B. von Lebensmitteln (Verderben, Verkürzung der Haltbarkeit etc.) vermieden und ein hygienesicherer Betrieb Ihrer Anlagen sichergestellt werden.

Mit THD Power Clean hygiene reinigen wir sämtliche Bauformen von Umluft-Kühlgeräten (kubische Verdampfer, Arbeitsplatzverdampfer etc.) im Normal- und Tiefkühlbereich (-30° C). Haben Sie hierzu Fragen – rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Lebensmittelbereich THD Berlin 1
Obstregal