Reinigung keramische Waermespeicherelemente in Regenerativen Verbrennungsanlagen

Reinigung keramische Wärmespeicherelemente in Regenerativen Verbrennungsanlagen

Entfernung von Lösemittel- / Lackrückständen

Während des Betriebes von regenerativen Nachverbrennungsanlagen (RNV/RTO) lagern sich Verbrennungs-Rückstände auf den keramischen Wärmespeicherelementen ab, welche zu einer Herabsetzung der Wärme-tauscher-Leistung führen. Zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit müssen die Wabenelemente gereinigt werden.

Bislang mussten die keramischen Wabenelemente zur Reinigung aufwendig aus den RVA-Anlagen ausgebaut werden. Hierbei kommt es häufig zu Beschädigungen an den Wabenelementen, die einen Austausch der betroffenen Elemente erforderlich machen.

Mit dem Mehr-Strahlverfahren THD Power Clean automotive kann die Reinigung von Keramik-Wärmetauschern in Regenerativen Verbrennungsanlagen ohne Ausbau schonend und tiefengründlich gereinigt werden. Eine Beschädigung der empfindlichen keramischen Wabenkörper wird dabei verfahrenstechnisch vermieden.

Haben Sie Fragen zur Reinigung Ihrer RVA-Anlagen – dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern

Foto 15 RNV eigenes Original