Reinigung keramische Waermespeicherelemente

Reinigung RVA-Anlagen

Entfernung von Lösemittel- / Lackrückständen

In Regenerativen Verbrennungsanlagen („RVA“ / „RNV“) werden keramische Wabenelemente zur Speicherung von Wärmeenergie und zur Aufrechterhaltung des Nachverbrennungsprozesses eingesetzt. Während des Betriebes der Regenerativen Verbrennungsanlagen lagern sich auf den Keramikwaben Verbrennungsrückstände ab, die eine Herabsetzung der Leistung bewirken.

Dies führt zu einer Belastung der Umwelt z.B. mit unverbrannten Lösemitteln. Bei Überschreitung der zulässigen Luftkonzentration in der Fortluft schreibt der Gesetzgeber die Abschaltung der Anlagen vor, was den Produktionsstillstand bedeuten kann. 

Mit unserem Spezial-Verfahren THD Power Clean basic können wir die Reinigung von keramischen Wärmetauschern in Regenerativen Verbrennungsanlagen ohne Ausbau schonend und tiefengründlich reinigen.

Unsere Reinigungsverfahren ermöglichen so langfristig ein unterbrechungsfreies Betreiben der Regenerativen Nachverbrennungsanlagen und die Einhaltung der gültigen Imissionsschutzverordnungen.

Foto 15 RNV eigenes Original 1